Kirche und Jugend - geht das (noch) zusammen

am 13.02.2019 in Ensdorf

Nach dem Weltjugendtag in Panama und der Jugendsynode in Rom eine spannende Veranstaltung: JUGEND-TALK-ABEND mit Bischof Oster aus Passau

"Kirche und Jugend - geht das (noch) zusammen?"
am Mi 13.02.2019 um 20:00 Uhr im Kloster, Hauptstraße 4, 92266 Ensdorf

Diese Frage bewegt nicht nur die vielen Seelsorger in den Pfarrgemeinden, wenn sie die rückläufige Resonanz kirchlicher Angebote vor allem bei der Jugend-Generation feststellen und oft wehmütig hinnehmen müssen. Die Frage bewegt vielmehr die Kirche weltweit - schließlich geht es um ihre Zukunft. Nicht von ungefähr berief deshalb Papst Franziskus im Oktober letzten Jahres eine Bischofssynode zum Thema Jugend ein, um Antworten auf die Fragen, Bedürfnisse und Erwartungen der Jugend an die Kirche von heute zu finden.
In seiner Funktion als Jugendbischof der deutschen Bischofskonferenz hat auch der Ehrengast des Jugend-Talk-Abends, der Passauer Bischof Stefan Oster SDB, an der Synode in Rom teilgenommen, die gleichzeitig der Hintergrund für die Diskussion sein soll.
Neben seinem Bericht von der Synode und ihren vorläufigen Ergebnissen wird Bischof Stefan Oster sich an diesem Abend vor allem auch den Fragen, Wünschen und Anliegen von sechs jungen Leuten stellen, die in kurzen Statements zunächst ihre persönlichen Erfahrungen als Jugendliche in der Kirche einbringen, um darüber mit dem Jugendbischof zu diskutieren.
Das interessierte Publikum - ob jung oder Alt - soll dabei auch die Möglichkeit bekommen, Fragen zu stellen und mit Bischof Oster über das Thema Kirche und Jugend ins Gespräch zu kommen. Bischof Oster stammt, wie Sie sicher wissen, aus der Stadt Amberg.
Die Gesprächsleitung/Moderation übernimmt Herr Andreas Denk.