Auf ein Wort

Die Lichter auf den Friedhöfen an Allerheiligen bringen uns zusammen mit den Verstorbenen und dem Tod. Aber sie tun dies nicht mit Grusel und Schauer, sondern mit der Hoffnung und Zuversicht, dass der Tod nicht das letzte Wort hat.
Im Erinnern der Verstorbenen und dem Licht auf den Gräbern spiegelt sich der Glaube, dass Gott uns mit seinem Licht entgegenkommt - dem Licht des Lebens und der Auferstehung. So feiern wir an Allerheiligen, dass der Mensch zum Licht und zum Leben gerufen ist. Der Tod hat nicht das letzte Wort, sondern der Gott des Lebens, der vollendet, was wir an Gutem begonnen haben.

"Auf ein Wort" - Archiv

Auf ein Wort 25/2019
Auf ein Wort 24/2019
Auf ein Wort 23/2019
Auf ein Wort 22/2019
Auf ein Wort 21/2019
Auf ein Wort 20/2019
Auf ein Wort 19/2019
Auf ein Wort 18/2019
Auf ein Wort 17/2019
Auf ein Wort 15/2019
Auf ein Wort 14/2019
Auf ein Wort 13/2019
Auf ein Wort 12/2019
Auf ein Wort 11/2019
Auf ein Wort 10/2019
Auf ein Wort 9/2019
Auf ein Wort 8/2019
Auf ein Wort 7/2019
Auf ein Wort 6/2019
Auf ein Wort 5/2019
Auf ein Wort 4/2019
Auf ein Wort 4/2019
Auf ein Wort 3/2019
Auf ein Wort 2/2019
Auf ein Wort 1/2019